Charakter_____

AlpX Werner 08

Werner Götte und Udo Kewitsch sind diese Alpenüberquerung im Jahre 2008 gefahren.

Schwer und schön. Die Strecke ist für Biker mit alpiner Erfahrung, sehr guter Grundkondition und sehr guter Fahrtechnik auf schwierigen Trails ein absoluter Hochgenuss. In 6,5 Tagen legen wir dabei 14054 Höhenmeter und 404 Kilometer zurück. Mit An- und Abreise kommen wir auf gut 14402 Hm und 430 km. Wir überwinden 9 Pässe, von denen 4 über 2500 Meter und weitere 5 über 2000 Meter liegen. Bei Tagesetappen von bis zu 2732 Hm und Fahrzeiten bis zu 6h:22min ist die Voraussetzung für ein erfolgreiches Gelingen neben der erforderlichen Kondition vor allem Freude am und die richtige Einstellung zum Erlebnis „Hochgebirge der Alpen“, wozu auch die Bereitschaft gehört, das Bike über längere Streckenabschnitte zu schieben.

Aber auch die Schiebepassagen haben ihre Qualität und bringen eine willkommene Abwechselung für Rücken und Hintern. Auch geben sie Zeit und Gelegenheit, die Landschaft noch intensiver zu geniessen und auch den einen oder anderen Small Talk mit Wanderern zu halten.

Die Tour führt uns durch schönste Berglandschaften, über grandiose Pässe und durch anspruchsvolle Trails. Um nur einige davon zu nennen: Geiseljoch, Tuxer Joch, Trail ins Kaserertal, Sattelberg, Brenner Grenzkamm, Schneebergscharte, Eisjöchl, Rabbijoch, Pozza de le As und der Trail Marocche di Dro.

Ausführliche Streckenbeschreibung

Buchtipp: Faszination AlpenX , von Udo Kweitsch, 1. Auflage April 2009

  

Strecke 2D

AlpX Werner 08

 

 

 

 

  

Höhenprofil

AlpX Werner 08

 

 

 

 

  

Strecke 3D

AlpX Werner 08

Animation

 

 

 Tipp: Clicken Sie auf das Bild um die Strecke "abzufliegen"

  
Klassifizierung

AlpX Werner 08

Sehr schwere Tour. Die Tour ist für Biker mit alpiner Erfahrung, sehr guter Grundkondition und sehr guter Fahrtechnik auf schwierigen Trails geeignet.

 

 

 

Weiter
ESR-Mountainbike@rosinger.de